Slider_Hausnotruf_1.jpg Foto: Pfaus/BRK
hausnotruf-header02_01.jpg
Slider_Hausnotruf_2.jpg Foto: Pfaus/BRK
Slider_Hausnotruf_5.jpg Foto: Pfaus/BRK
Geräte und TechnikGeräte und Technik

Sie befinden sich hier:

  1. Mobiler Notruf
  2. Technische Erklärung
  3. Geräte und Technik

Geräte und Technik

Kostenlose BRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

0800 90 60 777

Infos rund um die Uhr -  kostenlos und unverbindlich

E-Mail

Mobiles Notrufgerät NEMO

Für den Notruf benötigen Sie lediglich das mobile Notrufgerät, das Sie immer mit sich führen sollten.

NEMO kann mobil wie ein Handy verwendet werden, oder Sie setzen es zu Hause als normales Hausnotrufgerät ein. Eingehende Anrufe lassen sich annehmen, und Notrufe werden problemlos mit einer Freisprechverbindung zur BRK-Hausnotruf-Zentrale oder auch zu Familienangehörigen aufgebaut. 

Optional erhalten Sie für Ihren "NEMO" einen Handsender. Die Kombination NEMO, Ladeschale und Handsender ist ebenfalls optional verfügbar (mit Pflegekassenzulassung).

Weitere optionale Zusätzgeräte:

  • Lagesensor zur Erkennung von Sturz und/oder Bewegungslosigkeit

 

Für weitere Informationen sprechen Sie uns bitte an:

Telefon: 08 21-90 60 777 (kostenlos)